Navigation

Mädchen-und-Technik-Tag unterstützt durch GZN ein guter Erfolg

Am 4. September fand der Mädchen-und-Technik-Tag statt. Dr. Katrin Hurle, Dr. Emilia Jarochowska, Dr. Julia Arndt und Tanja Manninger gaben den 9 Schülerinnen der achten bis elften Klasse Einblick in die Themengebiete der Mineralogie und Gesteinsbestimmung, der Paläontologie, der Hydrochemie und dem geologischen Kreislauf der Gesteine.
Dabei wurden besondere Eigenschaften von Mineralen und Gesteinen mit ihren typischen Erkennungsmerkmalen und Entstehungsgeschichten, die Plattentektonik mit Vulkanismus und Erdbeben, die zeitliche Einordnung von Fossilien und deren Charakterisierung sowie Wasserparameter wie den pH-Wert, Wasserhärte und Gehalte von Nitrat und Nitrit erklärt. Die Schülerinnen konnten viele Fragen zu diesen Themen, aber auch zu möglichen Studienschwerpunkten in den Geowissenschaften und zu den Werdegängen der Veranstalter loswerden.