Navigation

Startseite

Vom 19. bis zum 26. März 2018 besuchten sieben Studenten der FAU unter der Leitung von PD Dr. Christoph Beier und Prof. Dr. Stephan Klemme zusammen mit 14 Studenten der Uni Münster das Azoren Archipel, um dort den Ursachen des Vulkanismus auf den Grund zu gehen.

Forschern um Prof. Manuel Steinbauer von der Professur für System-Paläobiologie der FAU ist es zusammen mit Wissenschaftlern aus elf Ländern gelungen, erstmals zu belegen, dass die Artenvielfalt auf Berggipfeln in ganz Europa ansteigt und dass dies immer schneller geschieht. Die Ergebnisse haben sie in der Fachzeitschrift Nature publiziert.