Navigation

Startseite

Karbonatgesteine sind einzigartige Zeugen der Erdgeschichte, da sie von Organismen gebildet werden. Vom 11. bis 22. März finden in Erlangen wieder die alljährlichen Flügelkurse statt. Es werden 54 Karbonatsedimentologen aus 21 Nationen anreisen, um an der weltweit einzigartigen Dünnschliffsammlung das Interpretieren solcher Gesteine zu trainieren.

Die Evolution des mineralisierten Wirbeltier-Skeletts ermöglichte vor ca. 500 Millionen Jahren die Entstehung vieler neuer Arten und die Eroberung neuer Lebensräume. Der Frage wie genau sich diese Entwickung vollzog geht Dr. Emilia Jarochowska in einem neuen von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projekt nach.

Termine