Studieren im Ausland

The GeoZentrum supports intentions of our students to broaden their knowledge, experience and skills by spending time at universities. Furthermore, we are happy to welcome international students who are willing to share their knowledge and perspectives with us, while enjoying the study opportunities at our University.

No matter whether you are a student planning a stay abroad or an incoming student, one of the most pressing issues when preparing a stay abroad is adequate financing. To assist you in finding ample funding, this website offers information on a plethora of scholarships.

https://www.nat.fau.de/internationales/mobility-funding-advisor/

The GeoZentrum wishes you all the best for the application process.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen bezüglich möglicher temporärer Studienaufenthalte im Ausland. Allgemeine Informationen zu Auslandsaufenthalten finden Sie auf der Homepage der FAU sowie auf der Homepage der Naturwissenschaftlichen Fakultät.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter der Studienberatung des GeoZentrums Nordbayern:

Frau Dr. Anette Regelous
E-mail: anette.regelous(at)fau(dot)de oder

Frau Katharina Ramsauer
E-mail: ssc-geowissenschaft(at)fau(dot)de

Ihr Ansprechpartner für eine Erstberatung zur Auslandsaufenthalten im Referat für Internationale Angelegenheiten ist:

Frau Vivien Aehlig
Helmstr. 1A/Zim 1.018
Tel.: 09131 – 85 65 168
E-mail: vivien.aehlig(at)fau(dot)de

ERASMUS+-Partnerschaften der Geowissenschaften in Erlangen bestehen aktuell mit Universitäten in:

  • Italien (Catania)
  • Polen (Krakau)
  • Rumänien (Cluj)
  • Spanien (Barcelona)
  • Ungarn (Budapest)

Der ERASMUS+-Koordinator in den Geowissenschaften ist Prof. Dr. Wolfgang Kießling..
Bei Interesse an einem ERASMUS+-Austausch kontaktieren Sie bitte zuerst unseren internen Koordinator Prof. Dr. Wolfgang Kießling. Für einen ERASMUS+-Austausch nach Italien können Sie sich zusätzlich an Prof. Dr. Wolfgang Kießling wenden.

Details zu Erasmus+ finden Sie hier.

Details zur Bewerbung finden Sie hier.

Eine Übersicht über Austauschmöglichkeiten für Studierende mit Partneruniversitäten der FAU finden Sie in der Datenbank MoveOnNet.

Die FAU bietet verschiedene Austauschprogramme an, bei Interesse finden Sie mehr Informationen unter Austauschprogramme des RIA. Hier finden Sie allgemeine Hinweise zu Auslandsaufenthalten sowie aktuelle Ausschreibungen (beachten Sie die teilweise sehr kurzen Fristen).

Andere Partnerschaften:

  • Jordanien (Yarmouk University)

Bei Interesse an diesem Austauschprogramm kontaktieren Sie bitte Dr. Bernhard Lucke.

Im Rahmen des Buddyprogramms stellt die FAU internationalen Studierenden einen Ansprechpartner zur Seite, der bei Alltagsproblemen hilft und Tipps geben kann. Buddies sind freiwillige Studierende der FAU, die an Kulturen aus aller Welt interessiert sind und ehrenamtlich helfen möchten, internationale Studierende der FAU willkommen zu heißen.

Weitere Informationen zum Buddyprogramm der Naturwissenschaftlichen Fakultät finden Sie hier.