Navigation

Porosimetrie

Reindichte, Porosimetrie, Permeabilität

Auftriebswägung (Archimedisches Prinzip) mit Isopropanol

  • Bestimmung der Reindichte, Rohdichte sowie der offenen Porosität von Festgesteinsproben

Quecksilber-Porosimeter

  • Analyse der Porenhalsdurchmesserverteilung sowie der Porosität
  • großer Messbereich von 950 μm bis 3 nm Porendurchmesser
  • hoher Probendurchsatz durch Vorhandensein zweier Niederdruck- und einer Hochdruckstation
  • Möglichkeit der Messung unterschiedlicher Probengeometrien (zylinderförmige Probenkörper oder Einzelbruchstücke) durch den Einsatz verschiedener Probenzellen

Permeabilitätsmessungen

  • Bestimmung der Luftpermeabilität mittels Hassler-Zelle bei verschiedenen Druckstufen
  • transportables Luftpermeameter Tiny Perm II für Permeabilitätsmessungen unter Laborbedingungen und im Gelände