Navigation

BR24: Gibt es eine Lösung für den Wassermangel in Franken?

Prof. Dr. Johannes Barth, Lehrstuhl für Angewandte Geologie an der FAU. (PE Barth)PE Barth

Der Wassermangel in Franken macht vielen Landwirten sowie Bürgerinnen und Bürgern zu schaffen. Kann die Politik helfen? Darüber spricht Prof. Johannes Barth, PhD, Inhaber des Lehrstuhls für Angewandte Geologie an der FAU, in einem Beitrag des BR24 vom 22. September. Er spricht sich dafür aus, das Regenwasser im Untergrund zu speichern, um so Abhilfe zu schaffen. Den Beitrag finden Sie hier. Prof. Barth ist ca. ab Minute 2:10 zu sehen.