Kategorie: GeoZentrumNews, GZN News, Pal, Pal News

Warum sterben immer mehr Arten aus? Was können wir aus den Artensterben der geologischen Vergangenheit lernen? Und wie können wir die Erkenntnisse aus Paläontologie und Biologie nutzen, um den Artenschwund zu bremsen, oder besser noch umzukehren? Diesen Fragen widmet sich ein kleines Online-Sympos...

Kategorie: GeoZentrumNews, GZN News

Unter der Federführung der Global Cement and Concrete Association (GCCA) wurde 2020 das internationale Forschungsnetzwerk INNOVANDI ins Leben gerufen. Das Ziel: die Zement- und Betonindustrie mit den führenden wissenschaftlichen Institutionen zusammenzubringen und so entscheidende Verbesserungen und Innovationen im Bereich der nachhaltigen Entwicklung dieser Baustoffe im Bezug auf den Klimawandel zu erreichen. Der Lehrstuhl für Angewandte Mineralogie freut sich sehr, nun offiziell seine Partnerschaft in dem globalen Forschungsnetzwerk INNOVANDI vorzustellen.

Prof. Wolfgang Kießling, Lehrstuhlinhaber der Paläobiologie, und Tasnuva Ming Khan ebenfalls aus der Fachrichtung Paläobiologie ist zusammen mit Wissenschaftlern aus Südafrika, England, Brasilien, Norwegen, Trinidad und Indien die Feststellung gelungen, dass bei einer Erderwärmung um mehr als drei G...

In der Erdgeschichte gab es einige Katastrophen, bei denen ein großer Teil des Lebens auf der Erde ausgelöscht wurde. Wolfgang Kießling zeigt in der Sendung Campus Talks auf ARD-alpha Parallelen zur aktuellen Klimasituation auf der Erde auf. Er gibt einen Ausblick, inwieweit wegen der menschengemach...

Kategorie: Das Geozentrum, GeoZentrumNews, GZN News, Pal, Pal News

Nussaibah Raja Schoob aus der Fachrichtung Paläobiologie und andere Paläontologen arbeitet daran, einige historische Hinterlassenschaften ihrer Disziplin zu überwinden und die Art und Weise zu verändern, wie Menschen über Naturgeschichte lernen. Die New York Times wurde auf sie aufmerksam. Herzl...

Kategorie: Pal, Pal News

Baba Senowbari-Daryan war ein weltweit führender Experte für fossile Kalk-Schwämme und hat die Wissenschaft mit fast 200 Publikationen bereichert. Seine ausgeprägtes Beobachtungstalent hat zur Klärung vieler taxonomischer Probleme in permischen und triassischen Riffsystemen geführt. Wir vermissen Ba...