Navigation

Paläontologie


 

In der Abteilung Paläontologie untersuchen wir die Evolution von Ökosystemen auf langen Zeitskalen. Wir arbeiten heraus, welche Umweltfaktoren maßgeblich das Werden und Vergehen von Lebensgemeinschaften in der Erdgeschichte beeinflussten und welche Auswirkungen des heutigen Klimawandels auf Ökosysteme in Zukunft zu erwarten sind. Dafür kombinieren wir geologische Geländearbeit mit modernsten analytischen Methoden und statistischen Auswertungen großer paläobiologischer Datenbanken.

Wenn Sie zukünftig über Veranstaltungen und Vorträge der Paläontologie informiert werden wollen können Sie sich hier für unseren Mailverteiler registrieren.

Forschungsschwerpunkte

Nachrichten

Kategorie: GeoZentrumNews, GZN News, Pal, Pal News

Warum sterben immer mehr Arten aus? Was können wir aus den Artensterben der geologischen Vergangenheit lernen? Und wie können wir die Erkenntnisse aus Paläontologie und Biologie nutzen, um den Artenschwund zu bremsen, oder besser noch umzukehren? Diesen Fragen widmet sich ein kleines Online-Sympos...

Prof. Wolfgang Kießling, Lehrstuhlinhaber der Paläobiologie, und Tasnuva Ming Khan ebenfalls aus der Fachrichtung Paläobiologie ist zusammen mit Wissenschaftlern aus Südafrika, England, Brasilien, Norwegen, Trinidad und Indien die Feststellung gelungen, dass bei einer Erderwärmung um mehr als drei G...

In der Erdgeschichte gab es einige Katastrophen, bei denen ein großer Teil des Lebens auf der Erde ausgelöscht wurde. Wolfgang Kießling zeigt in der Sendung Campus Talks auf ARD-alpha Parallelen zur aktuellen Klimasituation auf der Erde auf. Er gibt einen Ausblick, inwieweit wegen der menschengemach...