Barbara Seuß

Dr. Barbara Seuß

Forschungsschwerpunkte

  • Buckhorn Asphalt Quarry Lagerstätte (Oberkarbon) in Oklahoma
  • Lagerstätten des Oberkarbon
  • Diversitätsentwicklung während der Permokarbonen Vereisung
  • Bioerosion in Nautilus sp.

English Website

  • Studium: Geologie und Paläontologie an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Abschluß mit Diplom im Juli 2005
  • Aug. 05 – Apr. 06: Wissenschaftliche Hilfskraft an der FAU
  • seit Mai 2006 Wissenschaftliche Angestellte an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen- Nürnberg mit Lehrdeputat
  • Dissertation am GeoZentrum Nordbayern – Fachgruppe Paläoumwelt der FAU im Rahmen des DFG-Projektes NU-96/10-1, 2: Late Paleozoic larval paleobiology
  • Februar 2012: Abgabe der Dissertationsschrift: „The Buckhorn Asphalt Quarry – An Impregnation Lagerstätte: Its Facies, Fauna, Paleobiology & Depositional Environment“
  • Rigorosum im April 2012
  • FFL-Stipendium „Bioerosion in Nautilus“ (August 2013-July 2014)
  • Juni 2014: Bewilligung des DFG-Antrags „Paläobiodiversität und Faunenstruktur in Lagerstätten während der permo-karbonen Vereisung und die Reaktion des marinen Benthos auf globale Abkühlung“ – Beginn: 1. August 2014
  • 2018

    2017

    2016

    2015

    2014

    2012

    2011

    2009

    2008

    2005

    • Paläobiodiversität und Faunenstruktur in Lagerstätten während der permo-karbonen Vereisung und die Reaktion des marinen wirbellosen Benthos auf globale Abkühlung
      (Drittmittelfinanzierte Einzelförderung)
      Laufzeit: 01.07.2014 - 01.07.2017
      Mittelgeber: DFG-Einzelförderung / Sachbeihilfe (EIN-SBH)